Umgekippter Anhänger mit unbekanntem Stoff

Wir wurden nach Mörnsheim zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Stoffen mit unserem EX-Warngerät wegen eines unbekannten Gefahrstoffes alarmiert. Auf der Kreisstraße EI3 war in der Nähe der Gailachbrücke ein landwirtschaftlicher Anhänger umgekippt, der 4 volle IBC-Behälter geladen hatte. 2 dieser Behälter wurden beschädigt und ca. 1200l der Flüssigkeit waren ausgelaufen. Wie sich rausstellte, war die Flüssigkeit Zuckermelasse, welche zur Tierfütterung verwendet wird. Die Melasse floss in 2 Kanaldeckel sowie über ein Rohr der Oberflächenentwässerung in die Gailach. Wir unterstützen bei der Abdichtung des Rohres in der Gailach mittels Rohrdichtkissen und der Abdichtung eines Kanaldeckels. Nach Absprache mit der Einsatzleitung konnten wir die Einsatzstelle nach da. 1 Stunde wieder verlassen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 20. Dezember 2020 15:10
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 1:30
Fahrzeuge MZF
LF8/6
ÖSA
Alarmierte Einheiten FF Mörnsheim, KBM, KBM-Gefahrgut, Polizei